„Pflaumenregen“: Lesung und Gespräch mit Erfolgsautor Stephan Thome

Der gebürtig aus Biedenkopf stammende Autor Stephan Thome führt uns mit seinem neuesten Roman „Pflaumenregen“ durch die bewegte Geschichte Taiwans – seiner Wahlheimat – und entfaltet dabei ein berührendes historisches Drama, in dessen Zentrum eine familiäre Tragödie steht. Thematisch dazu passend findet die Lesung im Japanischen Garten (KiZ) statt und wird mit einem asiatischen Imbiss umrahmt.

Stephan Thome (* 1972) wurde bereits mehrfach für seine Romane ausgezeichnet und stand u.a. mit „Grenzgang“ (2009), „Fliehkräfte“ (2012) und „Gott der Barbaren“ (2018) auf der Shortlist zum Deutschen Buchpreis.

Kartenvorverkauf: Tourist Info Gießen, Schulstraße 4, 35390 Gießen, 0641-3061890, tourist@giessen.de oder über das LZG-Büro (persönlich, über das Kartenreservierungs-Tool auf der Homepage oder per E-Mail an anmeldung@lz-giessen.de)

Eintritt : 12 € / erm. 10 € / für LZG-Mitglieder 8 €

Datum

29. Jun 2022

Uhrzeit

19:00 - 19:00

Mehr Informationen

Hier gibt´s Tickets
Japanischer Garten des KiZ

Ort

Japanischer Garten des KiZ
Kongresshalle, Südanlage 3a, 35390 Gießen
Kategorie

Veranstalter

Literarisches Zentrum Gießen e.V.
Phone
0641 97 28 25 17
E-Mail
info@lz-giessen.de
Website
http://www.lz-giessen.de
Hier gibt´s Tickets