Kultur an der Schanze – Anno 1431

Alle zwei Jahre veranstaltet die Dorfgemeinschaft Wittelsberg das Fest „Kultur an der Schanze“ auf dem Kirchberg in Wittelsberg, immer unter einem anderen Motto stehend. Der Kirchberg mit seiner besonderen Lage und dem historischen Wartturm, unserer Schanze, bietet für dieses Fest ein außergewöhnliches Ambiente. Das Motto Anno 1431 leitet sich ab aus dem Erbauungsjahr der Wittelsberger Warte, so dass der Beschluss gefasst wurde, ein Dorffest zum Thema „Mittelalter/Rittertum“ zu veranstalten.

In Vorbereitung des Fests wird die Grundschule Wittelsberg zum Thema „Mittelalter“ eine Projektwoche durchführen und die „Ritterschaft vom Uhlenhorst zu Betzichendorph“ hierzu einbinden. Die im Rahmen der Projektwoche erstellten Arbeiten werden gemeinsam mit der Ritterschaft zu Beginn des Festes ab ca. 16 Uhr vorgestellt. Geplant sind neben einem kleinen Basar und dem Vorführen mittelalterlicher Handwerkskunst die Durchführung von Ritterspielen für Kinder. Mit dem Einbinden der Ritterschaft wird es gelingen, dem Fest einen authentischen Rahmen zu geben.

Als Hauptact des Abends konnte Herr Moshammer von „Zirkus Meer“ gewonnen werden. Er war mit seiner Hochseil‐Akrobatik und weiteren Aktionen bereits vor 12 Jahren schon einmal Teil unserer Veranstaltung und wir freuen uns auf eine Wiederholung. Neben Hochseil-Akrobatik und dem Bau einer Babylonischen Kartenpyramide, bei der 31 übergroße Spielkarten zu einer 5 m hohen Kartenpyramide zusammengesetzt werden, wird Herr Moshammer auch den sogenannten „Leonardoring“ konstruieren. Eine wichtige Skizze von Leonardo da Vinci weist die Idee zu einem aus Holzteilen zusammengefügten Rhönrad (dem Leonardoring). Die geniale Konstruktion kommt ohne jegliche Verbindungen wie Nägel, Dübel oder Schrauben aus. Vor den Augen des Publikums wird eine immer größer werdende Brücke wachsen, über die Kinder versuchen dürfen zu balancieren. Mit der Hilfe der Zuschauer wird anschließend die Brückenskulptur zu einem kompletten Ring zusammengefügt.

Umrahmt wird diese Hauptattraktion von diversen Einzelattraktionen, wie zum Beispiel Feuerjonglage („Ifrit Flammenzunge“), Ritterspielen, verschiedenen Essensständen, einem Met‐Stand und den passenden mittelalterlichen Trommlern und Musikanten.

Für die stimmungsvolle Beleuchtung des Veranstaltungsortes inklusive Kirche und Warte sorgt die Firma Flashlight.

Eintritt: ab 6 Jahre: 4 Euro, ab 16 Jahre: 8 Euro

Datum

16. Jul 2022

Uhrzeit

16:00 - 21:00

Ort

Kirchberg - Wittelsberg
Auf dem Kirchberg, Ebsdorfergrund-Wittelsberg
Kategorie

Veranstalter

Dorfgemeinschaft Wittelsberg e.V.
E-Mail
info@wittelsberg.de
Website
https://wittelsberg.de