Jazzical Class

mit Žilvinas Brazauskas (Klarinette) & Peter Fleckenstein (Percussion)

Žilvinas Brazauskas (*1991 in Litauen) erhielt mit acht Jahren den ersten Klarinettenunterricht. 2010 begann er sein Studium in Lübeck bei Sabine Meyer, und absolvierte 2014 ein Erasmus-Semester am Conservatoire Superieur National de Musique et de Danse de Paris. Seit 2015 studiert er im Masterstudiengang an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bei Martin Spangenberg und Ralf Forster. Meisterkurse führten ihn u. a. zu Joy Farrall, Eduard Brunner, Nicolas Baldeyrou, Philippe Berrod, Olivier Patey und Pascal Moragues. Žilvinas Brazauskas ist Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe, darunter der A. Mravinsky Wettbewerb (St. Petersburg), die Jeunesses International Music Competition (Bukarest) und der DAAD Preis. 2015 erspielte er sich den ersten Preis beim Felix Mendelssohn-Bartholdy Hochschulwettbewerb in Berlin mit dem Preis der “Freunde junger Musiker”. Beim Deutschen Musikwettbewerb 2018 wurde er mit einem Stipendium ausgezeichnet und in die Bundesauswahl Junger Künstler aufgenommen.
Orchestererfahrung sammelte der Klarinettist unter anderem bei der Philharmonia of the Nations, dem Kaunas City Orchestra und dem Brahms Festivalorches­ter mit Dirigenten wie Justus Frantz, Markus Poschner, Mirga Gražinytė-Tyla, Lothar Zagrosek, Laurent Petitgirard, Krzysztof Penderecki und Sir Simon Rattle.
Er erhält Unterstützung und Stipendien von Musikfreunden und diversen Organisationen, darunter die Ad Infinitum Foundation, Yehudi Menuhin „Live Music Now“, das Deutschlandstipendium, die Oskar und Vera Ritter-Stiftung, die Deutsche Stiftung Musikleben und die M. Rostropovich Stiftung.

Peter Fleckenstein (*1994 in München) erhielt seinen ersten Schlagzeugunterricht im Alter von fünf Jahren und den ersten Klavierunterricht im Alter von sieben Jahren. Nach dem Abitur begann er 2012 das Studium des klassischen Schlagzeugs an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Johannes Fischer und wechselte 2015 an die Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin zu Prof. Franz Schindlbeck, Prof. Rainer Seegers und Prof. Biao Li. Er nahm an Meisterkursen mit Prof. Peter Sadlo, Wieland Welzel, Raphael Haeger, Martin Grubinger, Emmanuel Séjourné u.a. teil. Von 2016 bis 2018 war er Karajan-Akademist der Berliner Philharmoniker. Beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ erhielt er 2007, 2009 und 2010 jeweils einen 1. Bundespreis, 2009 verbunden mit einem Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben. 2013 erhielt er den Kulturförderpreis des Landkreises Starnberg und trat auf Empfehlung der Deutschen Stiftung Musikleben mit seinem Duopartner beim Schleswig-Holstein Musik-Festival und bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern auf. Im September 2015 gewann Peter Fleckenstein bei der internationalen Italy Percussion Competition in den Kategorien Drumset und Snare Drum jeweils einen zweiten Preis. Darüber hinaus ist er Stipendiat bei Live Music Now. Peter Fleckenstein spielt leidenschaftlich gerne im Duo „Jazzical Class“, das er 2013 zusammen mit dem Klarinettisten Žilvinas Brazauskas, ebenfalls Stipendiat der Deutschen Stiftung Musikleben, gegründet hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Datum

17. Jul 2022

Uhrzeit

18:00 - 20:00

Mehr Informationen

Hier gibt´s Tickets
Hessenbrückenmühle

Ort

Hessenbrückenmühle
Hessenbrückenmühle D – 35321 Laubach
Kategorie

Veranstalter

Musik und Sprache Hessenbrückenmühle e.V.
Phone
0171 – 215 73 79
E-Mail
info@hessenbrueckenmuehle.de
Website
https://www.msh-laubach.de
Hier gibt´s Tickets