E.T.A. Hoffmann: „Aus dem Leben dreier Freunde“

E.T.A. Hoffmann: Aus dem Leben dreier Freunde
Lesung mit Harald Pfeiffer

Drei Freunde begegnen sich, erzählen einander Gespenstergeschichten und können dabei doch nicht umhin, ein hübsches junges Mädchen zu bemerken, das in der Zeit mit ihren Eltern das Webersche Zelt im Berliner Tiergarten aufsucht, in dem die drei verweilen. Am Pfingstmontag des übernächsten Jahres treffen sie sich wieder in eben demselben Tiergarten-Lokal. Sie berichten davon, wie sie einer nach dem anderen vergeblich versucht haben, die Gunst des Mädchens zu erwerben. Nur einer von ihnen hat eine Überraschung parat …

An diesem Abend konzentriert sich Christel Marga Jaksch – inspiriert von den Geistergeschichten – in ihrer musikalischen Einleitung mit Camille Saint-Saëns, Danse Macabre Opus 40 eher auf das Unheimliche, um dem Abend seine schöne Stimmung zu verleihen.

Der Österreicher Harald Pfeiffer ist in Wien aufgewachsen und erhielt dort auch seine Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar. Nach langen Jahren in Linz hat sich Harald Pfeiffer in den Gießener Jahren künstlerisch auf das mittlere bis ältere Charakterfach konzentriert. Könige, Manager, Künstler, Ärzte, konfliktreiche, lebenskrisengeplagte Fünfziger begleiten ihn in seinem Gießener Engagement. Übergreifend ist er auch in den Staatstheatern Meiningen und Darmstadt zu sehen.

Christel Marga Jaksch ist Musikerin und Musikpädagogin und unterrichtet neben Geige auch Cello und Klavier. Zum Hessentag in Herborn hat sie 2016 das „UfO“ gegründet („Unlimited fun Orchestra“), das auch wenig erfahrenen Nachwuchsmusikern die Möglichkeit gibt, mit Gleichgesinnten in einem Orchester zu üben und zu spielen. (www.klangkollegen.de)

Der Eintritt beträgt 8,- €, ermäßigt 5,- €

Es herrscht das Hygienekonzept „3G“, der Nachweis, ob Besucher geimpft, genesen oder negativ getestet wurden, ist bei Betreten der Phantastischen Bibliothek Wetzlar vorzulegen. Um einen reibungslosen Ablauf und eine angemessen lockere Bestuhlung garantieren zu können, wird um eine Anmeldung unter mail@phantastik.eu oder telefonisch unter 06441 – 4001-0 gebeten.

Datum

28. Okt 2021

Uhrzeit

19:00 - 21:00
Phantastische Biliothek, Wetzlar

Ort

Phantastische Biliothek, Wetzlar
35578 Wetzlar, Turmstraße 20
Kategorie

Veranstalter

Phantastische Bibliothek Wetzlar
Phone
06441 - 4001 -0
E-Mail
mail@phantastik.eu
Website
http://phantastik.eu

Nächstes Event