Unter dem Fluss: Der Blutmond

Theater mit Live-Musik von Willi Schmidt

Seit Jahrhunderten steht die alte Eiche am Ufer der Lahn. In ihrem Schatten begeben sich der Therapeut Lupus und die Studentin Marie aus der Perspektive der Gegenwart auf eine Zeitreise. In verschiedenen Epochen werden sie in unterschiedlichen Konstellationen wiedergeboren, erleben Geschichten um die wesentlichen Dinge des Lebens. Die erste Reise führt sie in eine dunkle, kalte Zeit, die Zeit des 30-jährigen Kriegs, der sich allmählich dem Ende zuneigt und in der Region rund um Marburg Elend und Verwüstung zurücklässt. Auf der zweiten Reise steht das Wirtshaus an der Lahn in Marburg im Mittelpunkt, welches in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Fuhrleuten als Schenke dient, aber auch bei den Soldaten und Studenten der Stadt sehr beliebt ist. Lupus und Marie geraten in den Strudel der politischen Verwicklungen, in der Zeit von Industrialisierung, sozialer Bewegungen und deren Niederschlagung durch die Obrigkeit. (Inszenierung: Theater im Grund e. V.)

Datum

17. Sep 2020
Expired!

Uhrzeit

20:00 - 22:00

Preis

10 €-15 €

Mehr Informationen

Hier gibt's Tickets!
Waggonhalle

Ort

Waggonhalle
Rudolf-Bultmann-Straße 2a, 35039 Marburg
Kategorie

Veranstalter

Theater im Grund e.V.
Hier gibt's Tickets!

Nächstes Event